Sa

31

Okt

2015

Natur Pur! in der Galerie Mainzer Kunst

Sehr geehrte Kunstinteressierte, liebe Freunde der Galerie!

Die Galerie lädt Sie und Ihre Freunde sehr herzlich ein zur Ausstellungseröffnung am Samstag,  Samstag,  den 21.  November 2015 um 11 Uhr.

Erst in der Romantik begannen die Maler sich mit der Natur zu beschäftigen – dann aber richtig. Auch viele Kunstschaffende der Region Rhein-Main haben dieses Thema zu Ihrem Genre auserkoren und so zeigt die diesjährige Themen-Ausstellung einmal mehr, was die Region Rhein-Main zu bieten hat.

Mit  Hilfe  verschiedenster  gestalterischer  Mittel  und  in  allen  Sparten  der  Kunst  (Skulpturen,  Malerei, Zeichnung,  Originalgrafik  und  Fotokunst)  widmen  sich  seit  vielen  Jahren  Künstler  der  Galerie  dem  ThemaNatur  bzw.  Natürlichkeit.  Hierbei  setzen  sie  sich  mit  der  Schönheit  und  der  Vielfalt  der  Natur,  ihrer Vergänglichkeit und Erneuerung, dem Kreislauf der Natur aber auch mit den menschlichen Eingriffen in die Natur auseinander.

Von  Landschaftsdarstellungen  in  sanften  Farbtönen,  über  Wildnis  mit  gewaltigen  atmosphärischen Stimmungen  und  Lichteindrücken,  bis  hin  zu  abstrakten  Formationen,  die  Natur  und  Künstliches  in  einen Dialog versetzen, wird diese Präsentation bereichert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mit freundlichen Grüßen
Rolf K. Weber-Schmidt

Galerie Mainzer Kunst!

     Skulpturen, Malerei, Zeichnung, Originalgrafik & Fotokunst

von Künstlern der Region Rhein-Main

  

Vernissage

am Samstag, den 21. November 2015 um 11 Uhr

 

Ausstellung

21. November 2015 bis 02. Januar 2016 

Dienstag bis Freitag 11-18 Uhr, Samstag 11-16 Uhr

und nach Vereinbarung

 

ausstellende Künstlerinnen und Künstler:

Martina Altschäfer, Jens Andres, Julia Belot, Andreas Bruchhäuse, Peter Gaymann, Udo W. Gottfried, Juliane Gottwald, Henner Heimbach (+), Karin Klemm, Dirk Klose, Andreas Koridass, Bernd Krimmel, Anne Kuprat, Sigrid Lehr, Jürgen Loh, Alfonso Mannella, NABO, Heike Negenborn, Usch Quednau, Christian Reinmann, Verena Reinmann, Achim Ribbeck, Achim Rippberger, Karol Rousin, Hermann Schmidt-Schmied (+), Peter Stechert, Philipp H. Steiner, Paul Strecker (+), Amador Vallina, Andreas Weingärtner 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0